Mein Therapieverständnis

Mein Therapieverständnis

Das Gesunde ist immer da

Meiner therapeutischen Grundhaltung entsprechend begebe ich mich in einen zentrierten, neutralen Zustand, der es ermöglicht zu lauschen und wahrzunehmen, ohne Impulse von außen hinzuzugeben. Diese Haltung ermöglicht es den biodynamischen Kräften des Gesunden, den innewohnenden Behandlungsplan zu entfalten. Er ist Ausdruck des inneren, übergeordneten Bauplanes und entfaltet sich umso klarer, je besser ich ihm „zuhöre“ und Raum gebe.

Stets aufs Neue staune ich, wie trotz schwieriger Bedingungen und unter Symptomen und Schmerzen das Gesunde immer da ist und zur Verfügung steht.

Indem ich meine Aufmerksamkeit auf das Gesunde ausrichte und ihm Raum gebe (anstatt auf die Schwierigkeiten und Symptome) breitet sich das Gesunde aus und setzt sich durch.

In Ehrfurcht nehme ich wahr, wie sanft und zugleich kraftvoll das Gesunde sich ausdehnt und der innewohnende Behandlungsplan als Ausdruck des inneren Bauplanes eine Neuorientierung ermöglicht in Richtung Homogenität, Selbstregulierung, Regeneration und Gesundheit.

Dies immer wieder zu erfahren, hat für mich zur Gewissheit werden lassen, dass das Gesunde uns vom Augenblick der Zeugung bis zum Lebensende immer zur Verfügung steht. Ich erlebe es als beglückend und als meine Berufung, Menschen dabei begleiten zu dürfen, dies wieder zu spüren und daran anzuknüpfen.

Es ist mir eine tiefe Freude zu erleben, wie das Gesunde sich im Körpersystem ausbreitet und wie sich dadurch Verdichtungen, Beschwerden und Symptome integrieren, reorganisieren oder auflösen.

Dadurch fühlen sich Menschen erleichtert, entspannt, lebendig, gelöst und wohlig – alles Ausdrucksformen des Gesunden.

Sie berichten dann, dass sie sich wieder „ganz“, verbunden und im eigenen Körper zu Hause fühlen. Sie spüren mehr Kraft und Lebendigkeit, Zuversicht und Selbstvertrauen und haben das Gefühl, dem Leben gewachsen zu sein. Diese umfassende Wirkungsweise macht die Craniosacrale Biodynamik zu einer individuellen Begleitung und Unterstützung auf allen Ebenen des Mensch-Seins, besonders in Zeiten von Übergängen, beim gesunden Älterwerden und während Veränderungsprozessen.